Spirituelle Lebensberatung

Wer nicht an sich arbeitet, an dem wird gearbeitet und das nennt man dann Schicksal

 
Jeder Gedanke erzeugt Energie und verändert das Energiefeld des Menschen. Jede Nervenzelle, die allein durch Denken, und besonders durch positives Denken aktiviert wird, produziert Energie. Genauso wie negative und krankhafte Gedanken Krankheit erzeugen können.
 
Daher ist es wichtig auch die Denkmuster eines Menschen zu verändern, auf positive und heilbringende Muster. Und genau hier setzt die spirituelle Lebensberatung an. Mit verschiedenen Gesprächsmethoden und Lösungungsansätzen die mir zu Verfügung stehen, werde ich dich ein Stück begleiten 
 

Meine Methoden sind:

The Work nach Bryon Katie 

The Work ist eine Coaching Methode damit negative stressige Gedankenmuster aufgebrochen werden können. Und dann neue Lösungsvorschläge gefunden werden können, indem man die Erkenntnis erlangt dass in jeder Situation in deinem Leben ein Geschenk liegt. Man kann zwar die Welt, Menschen und Dinge die dich Stressen im Außen nicht ändern, aber du kannst entscheiden wie du darüber denkst. Genau dabei möchte ich dir helfen, die Welt von einer anderen Seite aus zu betrachten damit wieder Frieden in deinem inneren herrscht...... 

Sedona Methode 

Bei der Sedona Methode geht es darum negative Gefühle, Schmerzen, stressige Gedanken loszulassen. Indem man sich erlaubt dessen bewusst zu werden, um sie dann lozulassen . Hier können sich auch oft lange mitgeschleppte Geschichten innerhalb kürzester Zeit auflösen.

EFT ( Emotional Freedom Technik) Klopftechnik

Die EFT Technik ist eine Klopf-Akupressur zur Erreichung innerer Freiheit. Wo mittels der Fingerspitzen wichtige Meridian-punkte beklopft werden, um dadurch Blockaden aus dem  Energiesystem zu lösen, welche durch emotionale Erlebnisse entstanden sind. Während du selbst Klopfst leite ich dich langsam durch die Technik an. Somit können Blockaden gelöst werden und Entspannung breitet sich in Körper Geist und Seele aus. 

Heilmantras

Mantras sind heilige Silben und viele tausend Jahre alt. Sie wirken unmittelbar auf das Unterbewusstsein indem man es 108 mal rezitiert helfen sie wieder positiv zu denken . Ein Mantra fokussiert die Gedanken und beflügelt den Geist und stellt wieder eine Verbindung zur göttlichen Energie her. Indem man es singt, hört oder rezitiert kann es die Chakren aktivieren und das Bewusstsein erweitern und das Herz öffnen.
Häufig werden sie rezitiert um Chakren zu reinigen, zur Unterstützung von Meditationen, zur Entspannung oder auch zur Heilanregung....

Körbler Zeichen 

Oder auch neue Homöopathie genannt ist eine Informationsmedizin auf der rein energetischen Weise. Entwickelt wurde sie von dem Wiener Elektrotechnikers Erich Körbler. Denn der Mensch ist nach Körbler ein Informationssystem und kann daher durch Information geheilt werden. Indem man geometrische Figuren und Zeichen auf  Meridianpunkten am Körper aufmalt, oder auf Wasser überträgt und einnimmt, können Dysbalancen ausgeglichen werden.

Ho´oponopono ( Selbst - Vergebungsritual)

Oder oft auch Schattenarbeit genannt - heißt übersetzt so viel wie „in Ordnung bringen“. Durch 4 Sätze können Konflikte gelöst und das eigene innere Gleichgewicht wieder hergestellt werden und Heilung kann geschehen.
Es tut mir leid
Bitte verzeih mir
Ich liebe mich
Danke (für alles was du für mich getan hast)

 
Mit diesen 4 Sätzen wird man sich immer mehr und mehr bewusst
z.B. Als Täter „ was würde ich fühlen als Opfer? Warum und wie habe ich dieses Thema in mein Leben gebracht?
Und umgekehrt als Opfer:“ Warum würde ich so etwas tun? Wann und warum würde ich mich ebenfalls wie der Täter verhalten? 
 
Das führt dich zu jenen Anteilen in dir die du selbst in dir ablehnst, versteckst, und dann bei anderen kritisierst. Dabei sind es deine eigenen Schatten. Wenn du sie erkennst und annimmst können sie sich auflösen.